Über die Navigation erreichen Sie Handreichungen zu den Lehrveranstaltungen.
Diese Materialien werden Studierenden im Rahmen der Nutzungsbedingungen zur Verfügung gestellt.

Verkehrswesen-Praxis

Mobilitätsplanung

Bauwerk Basis Bibliothek

Bis Jahresende 2019 ist im Beuth-Verlag, Berlin, eine Neuauflage mit aktualisierten und neu strukturierten Inhalten geplant. Die darüber angesprochenen Zielgruppen sind – neben den klassischen Verkehrsplanern aus dem Bauingenieurwesen – auch Studierende und Praktiker der Stadt- und Regionalplanung, der Urbanistik sowie der Geographie, die erweiterte oder vertiefende Kenntnisse zur Mobilitätsplanung benötigen.

Grundlagen

Historischer Überblick zur Siedlungs- und Mobilitätsentwicklung
Begriffsdefinitionen, Entwicklungsgrundlagen, Ausgangsszenarien
allgemeine Mobilitätsdaten

Analysieren und Bewerten

Methodik der Datenerfassung und Datenerhebung
Datenauswertung, Bewertung, Folgerungen, Zielsetzung
Fahrzeuge, Fahrtabläufe, Interaktionen
Definition und Nachweis der Leistungsfähigkeit

Planen und Gestalten

Methodik, Abläufe, Konzepte und Leitbilder
Siedlungsstrukturen und Mobilitätserwartungen
nachhaltige Verkehrsnetze und Verkehrssysteme
integrative Planung für Nachfragergruppen und zur Angebotsentwicklung
Modellbildung zur Verkehrsnachfrage und Modellierung von Verkehrsabläufen
zugeordnete bauliche, betriebliche, gestalterische Maßnahmen

Nutzen und Erleben

Nachhaltige Sicherung der Mobilität unter Umweltaspekten
Konflikt- und Barrierefreiheit, Verkehrssicherheit
Einpassung und Wohnumfeld, Gestaltung, Nutzerkonflikte und Auflösung
Perspektiven der Mobilitätsentwicklung, urbane und ländliche Räume
Smart Mobility und Smart City

Die Bände Verkehrsplanung und Verkehrstechnik der 1. Auflage (erschienen im Bauwerk-Verlag) sind weiterhin erhältlich und werden als vorlesungsbegleitende Literatur empfohlen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren